Alles begann 1989...

1989

Im Rahmen des Osterferienprogramms der Stadt Teublitz organisierte Jugendbeauftragte Romy Hermann einen Rock`n`Roll-Grundkurs für Kinder, der von Sonja und Franz Brunner - damals Übungsleiter beim 1. Regensburger RRC "Happy Shakers" - in der Schulturnhalle Teublitz durchgeführt wurde. Schon für diesen Kurs stand der Sportclub Teublitz e.V. als Veranstalter Pate. Wegen der großen Resonanz (109 angemeldete Kinder) wurde in den darauffolgenden Pfingstferien ein weiterer Kurs angeboten, an dem erneut 70 Kinder teilnahmen. Geleitet wurde dieser wieder von Franz Brunner zusammen mit G. Schuster. Als ständige Einrichtung hielten dann Romy Hermann und Maria Steger für die verbleibenden Kinder wöchentliche Rock`n`Roll-Trainingsstunden ab.

1991

Franz Brunner übernahm wieder das Rock`n`Roll-Training der verbliebenen 30 Tänzerinnen und Tänzer. Zunächst unterstützte ihn dabei Barbara Pichlmayer, später seine Frau Gitte. Durch regelmäßig angebotene Grundkurse stieg von nun an die Mitgliederzahl der Gruppe stetig an.

1993

Zusammen mit zwei weiteren Paaren wechselten die Paare Stefan Emmert und Tanja Winkler sowie Alois Zwicknagel und Claudia Wolf von einer Rock`n`Roll-Formationsgruppe der "Happy Shakers"  zu uns. Zusammen mit ihnen feierten wir unter dem Namen "Rocking Shoes" bei unseren Auftritten im Fasching 1993 beim Kanuball in der Oberpfalzhalle in Schwandorf und bei einem großen Kinderfasching in der Mehrzweckhalle in Obertraubling erste Erfolge. Auf dem Obertraublinger Kinderfasching traten wir dann bis 1998 jedes Jahr auf.

 

Die Nachfrage für unsere Showeinlagen wuchs weiter an, so dass schließlich Auftrittstrikots benötigt wurden. Um diese finanzieren zu können wurde in der Hüttenschänke in Maxhütte-Haidhof eine Christbaumversteigerung durchgeführt. Den 130 tanzenden Kindern sowie ihren Eltern und Großeltern wurden dabei auch die neuen Trikots der  Auftrittsgruppe und unser neuer Name "Fantasie" vorgestellt. Diese Veranstaltung wurde auch zum Auftakt für unsere alljährlichen Weihnachtsfeiern.

1994

Am 16. Februar wurde offiziell die Tanzsportabteilung "Fantasie" als Abteilung des Sportclub Teublitz e.V.  gegründet und ihre erste Abteilungsleitung gewählt (Abteilungsleiter: Franz Brunner, stellvertretender Abteilungsleiter: Alois Zwicknagel, Kassier: Claudia Wolf, Schriftführerin: Gitte Brunner, Jugendleiterin: Tanja Winkler, Jugendleiter: Stefan Emmert). Die Abteilung zählte zu diesem Zeitpunkt 111 Mitglieder, deren Zahl bis zum Ende des Jahres auf 177 stieg.

 

Am 13. Mai wurde in der Hüttenschänke in Maxhütte-Haidhof unsere erste Vereinsmeisterschaft ausgetragen, die seitdem jedes Jahr im Sommer von uns veranstaltet wird.

 

 Da die Anzahl der aktiven Kinder ständig stieg, begannen die Paare Stefan Emmert und Tanja Winkler sowie Alois Zwicknagel und Claudia Wolf, Rock`n`Roll-Kindergruppen zu trainieren.

 

Am 15. Oktober wurde mit einem Kirwa-Tanz in der Hüttenschänke das "Fünfjährige" gefeiert. Bei diesem Anlass wurden Romy Hermann, Maria Steger, der ehemalige SC-Vorsitzende Hans Zitzler sowie die sieben seit 1989 aktiven Mitglieder (Katrin Bollwein, Jasmin Gilg, Bianca Reil, Gloria Reil, Katrin Schlüter, Ulrike Schlüter und Matthias Haberl) geehrt. Der 2. Bürgermeister der Stadt Teublitz, Siegfried Damm, bezeichnete unsere Abteilung als "Aushängeschild der Stadt".

1995

Franz Brunner und Stefan Emmert absolvierten einen Übungsleiterlehrgang "A" des Bayerischen Landessportverbandes. Sie sind damit die beiden ersten ausgebildeten Übungsleiter unserer Abteilung.

 

Bei der zweiten Vereinsmeisterschaft im Rahmen des Fußballturniers um den "Nissan-Cup" im Zelt auf dem Sportgelände des SC Teublitz wurde erstmals um den "Nissan-Cup"-Wanderpokal getanzt, den uns Albert Vetterl seitdem jedes Jahr sponsort.

1996

Beim 75-jährigen Jubiläum des SC Teublitz agierte Gitte Brunner als Festmutter und unsere Abteilung stellte mit Jasmin Gilg, Steffi Pichlmayer, Bianca Reil, Gloria Reil und Claudia Steindl fünf der zehn Festdamen.

 

Am Ausbildungslehrgang der Bayerischen Sportjugend zum Clubassistenten, der an zwei Wochenenden im Juni in der Turnhalle des TV Schwandorf stattfand, nahmen sieben Mitglieder unserer Abteilung teil (u.a. Myriam Dengel, Steffi Pichlmayer, Bianca Reil, Andreas Brunner, Matthias Haberl Holger Merl). Ein dreitägiger Fortbildungskurs in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen war die erste einer Reihe von weiteren Bildungsmaßnahmen, die in den nächsten Jahren von unserer Abteilung organisiert wurden.

1999

Vom 23. bis 25. Juli 1999 feierten wir auf dem Gelände des Naturbads Höllohe mit einer Tanzparty, der Vereinsmeisterschaft, einer Boogie-Woogie- und Oldie-Party und einem Festgottesdienst im Festzelt unser 10-jähriges Bestehen. Landrat Volker Liedtke übernahm die Ehrenschirmherrschaft und Bürgermeister Kurt Fink die Schirmherrschaft des Festes.

2000

Bei den Neuwahlen zur Abteilungsleitung im Januar stellten sich Abteilungsleiter Franz Brunner und seine Frau Gitte, die das Amt einer Jugendleiterin bekleidete, nach ihrer umfangreichen Aufbauarbeit in unserer Abteilung nicht mehr zur Wahl, um sich auf das Training ihrer Gruppen zu konzentrieren. Neuer Abteilungsleiter wurde Hans Weiß aus der Boogie-Woogie-Gruppe.

 

Im Oktober und November absolvierten Jasmin Gilg und Gloria Reil, zwei aktive Tänzerinnen aus der Gruppe F I,  die Übungsleiterausbildung "J" des Bayerischen Landessportverbandes e.V.. Damit konnte die Abteilung schon auf vier ausgebildete Übungsleiter zurückgreifen.

 

 

2001

Zu Beginn des Jahres wurden verschiedene Rock`n`Roll-Kindergruppen, die bis dahin von Gitte und Franz Brunner und von Tanja und Stefan Emmert trainiert worden waren, neu eingeteilt und werden seitdem von Gloria und Bianca Reil und Jasmin Gilg und Martina Zitzler trainiert.  Mit Andrea Duschinger und Matthias Haberl, die ab September den alljährlichen Rock`n`Roll-Grundkurs leiteten, stehen der Abteilung nun fünf Gruppenleiterpaare zur Verfügung.

 

 

2002

Bei der Neuwahl der Abteilungsleitung wurde Anfang des Jahres mit Matthias Haberl erstmals ein Sportleiter in dieses Gremium gewählt.

 

Bei der Vereinsmeisterschaft am 27. Juli in der Teublitzer Schulturnhalle verabschiedeten sich die Gruppen F I und F II (später "Crazy Dancers" und "Moonlight Dancers") von ihren langjährigen Gruppenleitern Gitte und Franz Brunner, die ab September nur noch die Boogie-Woogie-Gruppe trainierten.

 

Zu Beginn der Trainingssaison 2002/'03 bekamen die Trainingsgruppen ihre Namen.

 

 

2003

Im sehr aktiven Vereinsjahr 2003 wurde bereits im Januar erstmals ein Aufsichtspflichtseminar mit Kreisjugendpflegerin Claudia Hösamer angeboten, an dem die meisten unserer Gruppenleiter und einige Interessierte der Fußballabteilung teilnahmen.

 

Der Fasching 2003 erlebte ebenfalls eine Premiere: unser erster "Fantasie-Tanz" am Samstag, den 15. Februar war ein voller Erfolg und somit sicher nicht der letzte seiner Art!

 

Zu Ende der Trainingssaison 2002/'03 löste sich unsere erste und langjährige Auftrittsgruppe "Crazy Dancers" von Matthias Haberl auf, die Kindergruppe "The Angels" von Gloria und Bianca Reil wurde zu Beginn der Saison 2003/'04 auf die Gruppen "Crazy Girls" und "Lollipops" aufgeteilt und im November wurde die Erwachsenen-Rock'n'Roll-Gruppe mit der Boogie-Woogie-Gruppe zusammengelegt und betreibt jetzt vor allem Boogie-Woogie. Die Leitung übernahmen Gerti und Hans Weiß von Tanja und Stefan Emmert.

 

Am Donnerstag, den 23. Oktober erschien erstmals unsere Abteilungsinfo, die seither regelmäßig unsere Aktiven und ihre Eltern mit Fotos und aktuellen Meldungen über die Aktivitäten unserer Abteilung auf dem Laufenden hält.

2004

Im März und April absolvierten Conny Bocker, Ramona Weiß und Matthias Haberl die Ausbildung zum Übungsleiter J der Bayerischen Sportjugend. Mit den insgesamt sieben Übungsleiterinnen und Übungsleitern stehen jetzt für alle Kinder- und Jugendgruppen der Abteilung ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung.

 

Am 08. Mai feierte die Abteilung mit dem zweiten "Fantasie-Tanz" ihr 15jähriges Bestehen. Neben den Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder standen natürlich Auftritte zahlreicher Gruppen auf dem Programm.

2005

Bereits das Zweite Mal bestreitet die Tanzsportabteilung gemeinsam mit Tutti Frutti den Rock’n Roll Fasching im DEZ. Die Boogiegruppe ist im Frühsommer 2005  erstmals im Waldferiendorf Dürrwies.

Mehrere Auftritte beim Bürgerfest  und bei der 85 Jahrfeier des SC Teublitz sorgten für viel Stimmung und gute Laune. 

 

 

2006

Die "Moonlight Dancers" (jetzt No Limits) nahmen in Kaufering erstmals am nationalen Turniergeschehen teil. Auf Anhieb erzielten sie den 5. Platz und fielen sogar den Verantwortlichen des Deutschen Rock'n'Roll-Verbandes auf.

Im Herbst wurden Rekordverdächtige Kurse durchgeführt. Der von Matthias und Martina durchgeführte Rock’n Roll Grundkurs war mit 44 Teilnehmern einer der stärksten Kurse. Der ebenfalls im Herbst durchgeführte Boogie Grundkurs unter der Leitung von Gerti, Hans, Monika und Otto war mit 58 Teilnehmern der stärkste Grundkurs Boogie, der bisher durchgeführt werden konnte. Die Boogie-Gruppe wuchs langsam an. Neue Einlagen bereicherten immer wieder das Auftrittsprogramm der verschiedenen Gruppen.

 

 

2007

Im Frühjahr zeigten die Rock’n Roll Gruppen in der Showtanzgala, dass sie auch andere Tänze drauf hatten. Zahlreiche Auftritte auch mit den lustigen Showeinlagen standen auf dem Programm.

 

 

2008

Einige der Rock’n Roller sind wieder in Waldmünchen in der Jugendherberge, andere fahren nach Geiselwind in den Freizeitpark. Die Boogies verwöhnen Ihre Damen in Saalfelden und trainieren wieder fleißig. Im Mai wurde mit Doris und Johann Preuhs, im Oktober in Inzell mit Claudia und Wolfgang Fesl trainiert. In Riedenburg ruhte man sich gemeinsam von den Anstrengungen aus. Die Abteilung mit mittlerweile knapp 400 Mitglieder holte nochmals Luft für das Jubeljahr 2009.

2009

Höhepunkt des Jahres 2009 war unser 20-jähriges Gründungsjubiläum am 10.10.2016 in der mit über 700 Gästen ausverkauften teublitzer Dreifach-Turnhalle. Das durch Gloria Fohringer hervorragend inszenierte Musical "Grease" sowie herausragender Showeinlagen verschiedenster Vereine sorten für ein unvergessliches Event.

Fahrten nach Pullmann City, Riedenburg und Saalfelden rundeten das Jahr 2009 ab.

 

 

2010

Aufgrund der ernomen Nachfrage wurde das in 2009 erfoglreich aufgeführte Musical "Grease" erneut aufgeführt.

Im August unterstützen wir den SC Teublitz am Teublitzer Bürgerfest und präsentierten dem Publikum unsere neuen Einalgen.

 

 

2011

Unsere bisherige Showtanzgala wurde neu aufgerollt und wurde anstatt der bisherigen Vereinsmeisterschaft abgehalten. Hier wurden alle Formationen und Showeinlagen präsentiert.

Auf der ersten Teublitzer Nacht durften unsere Gruppen natürlich auch nicht fehlen. 

Auch am 90jährigen Jubiläum des SC Teublitz wirkten wir mit Auftritten aller Gruppen mit.

 

 

2012

Im Februar gab es einen Führungswechsel. Der bisherige Abteilungsleiter Hans Weiß und Kassiererin Gerti Weiß legten nach 12 Jahren ihe Ämter ab. Mit Gloria Fohringer unt Otto Treml wurde eine neue Doppelspitze zur Abteilungsleitung gewählt.

 

 

2013

Abteilungsleiterin, langjährige Jugendleiterin und Trainerin sowie Gründungsmitglied Gloria Fohringer schied auf eigenen Wunsch aus all ihren Ämtern aus.

Im Oktober ertanzten sich unsere Tänzerinnen und Tänzer zum ersten mal unser eigenes "Fantasie" Bronze-Tanzabzeichen.

Ebenso feierte unsere Boogie-Woogie Gruppe ihr 10jähriges Jubiläum.

 

 

2014

Bei den Neuwahlen im März wurden die Mitglieder der Abteilungsleitung Tanja und Stefan Emmert sowie Beate Bocker verabschiedet.

 

Höhepunkt des laufenden Vereinjahres war das 25jährige Jubiläum der Tanzsportabteilung "Fantasie". Begleitet wurde der Abend mit der Band Hula Hoop und jede Gruppe hatte wieder neue Formationen einstudiert.

 

 

2015

Und wieder zeigten unsere Tänzerinnen und Tänzer ihr Können beim Silber-Tanzabzeichen, welches von allen Teilnehmern mit bravur absolviert wurde.

News

JHV 2018 mit Neuwahlen

Wann: Sonntag, 18.03.2018 um 14:00 Uhr

Wo: Nobless Maxhütte

Grundkurs Rock´n´Roll

Wann: Freitag, 26.01.2018, 18:00 - 19:00 Uhr

Wo: Dreifachturnahlle Teublitz

Kosten: 30,00 € für 10 Stunden

Keine Anmeldung erforderlich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanzsportabteilung Fantasie